Besprechung: Indonesien 1965 und danach (WDR3)

Auf WDR 3 Resonanzen erschien vergangene Woche die erste Besprechung von Indonesien 1965ff.! In der Rezension von Barbara Geschwinde heißt es u.a.:

„Das Lesebuch Indonesien 1965ff. erzählt ein grausames Kapitel aus der jüngsten Vergangenheit, das hierzulande nahezu unbekannt ist. Neben historischen und politischen Hintergründen und Kapiteln zur Aufarbeitung des Massenmordes in Film und Literatur ist das Buch abgerundet mit einer Reihe von Kunstwerken zeitgenössischer indonesischer Künstler. Es wird deutlich, dass die Vergangenheitsbewältigung fünfzig Jahre danach ganz am Anfang steht. Das von Anett Keller herausgegebene Buch erhält neben einem einordnenden Vorwort Texte, die aus dem Indonesischen übersetzt worden sind und den Lesern somit einen Zugan zu bislang verschlossenen Quellen ermöglichen. Damit ist der Sammelband ein wichtiges Dokument zur Aufklärung über die Geschichte Indonesiens und weist darauf hin, wie wichtig die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit für die Zukunft des Landes ist.”

Die gesamte Besprechung kann hier nachgehört werden: http://www.wdr3.de/zeitgeschehen/indonesien-massenmord-100.html

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>